Projekte für den Wald


 

Seit Anfang 2020 beschäftige ich mich vermehrt mit unserem Wald und seinem Wandel.

Sie ist nicht aufzuhalten, die Veränderung. Der Wald, ein Teil von ihm stirbt und doch bietet er nun so viel neuen Raum für Leben

Es tun sich Möglichkeiten auf, Chancen...

Es siedeln sich niedere Pflanzen wie Gräser und  blühende Heilpflanzen an. Auch Lebensräume für Vögel, Insekten und andere Tiere ergeben sich ganz neu.

Wenn etwas vergeht, entsteht anderes, es ist ein ewiger Kreislauf und so wird es immer bleiben.

Mein Ziel ist es in der nachten Zeit verschiedene Projekte umzusetzen die "für den Wald" stehen. Wald in seiner ganzen Schönheit. Auch der Verfall und Umbruch hat seine ganz eigene Schönheit.  Also erlebt den Wald so oft es geht, bewusst mit allem was er zu bieten hat.

Alle Sinne können im Wald ganz bewusst wahrgenommen werden. Wie hört sich ein lebendiger Fichtenwald an, wie ein abgestorbener? Wie riecht es im Wald und wer tummelt sich dort.... endlos sind die Erlebnisse die ein Wald zu bieten hat.


Schmetterling,Tagpfauenauge,Postkarte, Christine Wiegelmann, Waldprojekt, Steinbruch, Sauerland
Schmetterling - Tagpfauenauge - Postkarte - Steinbruch - Meschede - Drasenbeck - Sauerland - Herbst
Möhnesee, Arnsberg, Wald, Brutbeutel, Weide, Christine Wiegelmann, Frühjahr
Brutbeutel für Vögel - aus Weide - Baum - Buche - Arnsberger Wald - Möhnesee - Februar 2021